Beratungsnetz

    „Herr, mach mich zu einem Werkzeug deines Friedens,
    dass ich liebe, wo man hasst;
    dass ich verzeihe, wo man beleidigt;
    dass ich verbinde, wo Streit ist;
    dass ich die Wahrheit sage, wo Irrtum ist;
    dass ich Glauben bringe, wo Zweifel droht;
    dass ich Hoffnung wecke, wo Verzweiflung quält;
    dass ich Licht entzünde, wo Finsternis regiert;
    dass ich Freude bringe, wo der Kummer wohnt.“

                    (Franz von Assisi)

Unser Beratungsnetz am Evangelischen Schulzentrum Mühlhausen steht für gelebte Schulkultur. Die Fürsorge für jeden Einzelnen in unserer Schulgemeinschaft liegt uns dabei am Herzen. Mit regelmäßigen thematischen Angeboten und Gesprächsmöglichkeiten möchten wir Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer sowie Eltern unterstützen. Gemeinsam mit den Beteiligten suchen wir Lösungen und Handlungsalternativen in Konflikt- und Krisensituationen. Wir begleiten und bieten Hilfe zur Selbsthilfe.

Im Zentrum unserer Angebote steht die psychische Gesundheit aller Personen am Evangelischen Schulzentrum. Wichtig sind uns Vertraulichkeit und Verlässlichkeit sowie die Bereitschaft, selbst aktiv zu werden und zu reflektieren. Dabei hilft die Vielfalt unserer Professionen und Erfahrungen.

Beratungsnetz am Evangelischen Schulzentrum